Bonner Zentrum für Ambulante Rehabilitation

Yellow Head

Zur Bekämpfung von Kopfschmerzen, Beschwerden der HWS und des Schultergür­tels sowie schmerzhaften Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich ist die soge­nannte Yellow-Head-Methode optimal. Sie wurde von Orthopäden und Physiothera­peuten entwickelt, wobei u.a. mit Hilfe eines Aktivkissens die Inhalte und Übungen dieses Kursus zum Erzielen von Nachhaltigkeit in Form von Heimübungen langfristig fortgesetzt werden können.

Ziel des Kursus ist es, dass jeder Teilnehmer Techniken und Maßnahmen erlernt, mit Hilfe von Lagerungs- und Bewegungsübungen eine wohltuende Tiefentspannung sowie Lockerung der Schulter-/Nackenmuskulatur zu erlangen und die Beweglichkeit der HWS auf sanfte Art und Weise verbessert.

 

Die Wirkweise des in diesem Kurs gelehrten Verfahrens ist verschiedenartig:

Verkürzt und verspannte Muskeln sind oft die Ursache für eingeschränkte Funktionen der HWS sowie schmerzhaften Verspannungen der Schulter-, Nacken- und Kopf­muskulatur. Die Yellow-Head-Methode entspannt und dehnt die Nackenmuskulatur und HWS sanft und nachhaltig. So wird das natürliche Gleichgewicht in den ver­schiedensten Gruppen wieder hergestellt. Als ganzheitlicher Therapieansatz trägt das Verfahren dazu bei, dass Stress dauerhaft abgebaut wird und Körper und Seele wieder ins Gleichgewicht kommen. Die Gesundheit und das Wohlbefinden werden gefördert und Energiespeicher wieder aufgeladen.

Wo Reha Spaß macht.

Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail: Tel.: 0228 - 60 88 60

Individuelle Therapieberatung

Um bei Ihnen in Anlehnung an Ihre Beschwerden und Ihr aktuelles Krankheitsbild die am besten geeignete Therapieform zu finden, bieten wir Ihnen über unseren leiten­den Physiotherapeuten Andreas Stommel oder einem Mitarbeiter eine kostenlose und individuelle Therapieberatung vor Beginn Ihrer Behandlungsserie an.

Bonner Zentrum für Ambulante Rehabilitation GmbH | © 2017Impressum | Datenschutz |